Willkommen auf selbsthilfe-community.org

 

Die online Selbsthilfegruppe und Community für Menschen die körperlich und/oder psychisch belastet, bzw. erkrankt sind und für Angehörige und alle Interessierten.

Du kannst hier kostenlos mit Menschen aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz über deine Probleme sprechen, andere Betroffene finden, ein eigenes Profil erstellen, neue Freunde finden, Videos hochladen, eigene Fotos hochladen, anonym chatten, Im Forum schreiben und noch einiges mehr...

Fühle Dich frei über deine Probleme zu schreiben, sei wie Du bist und tausche dich mit Anderen aus. Du bist nicht alleine! Hilfe zur Community und Selbsthilfegruppe gibt es hier. Hilfe bei Sehschwierigkeiten gibt es hier. Hinweis: Die Community ist kein Ersatz für professionelle Hilfe! Im Krisenfall wendet euch bitte an einen Krisendienst!

 

Kleinanzeigen Inserate Christliche Community Internationale Singlebörse Pflegejobs

 
Foren  ›  Allgemeines  ›  Meet & Greet
 

Brauche Austausch - bin Neu hier

Hallo an Alle,

nach langem zögern habe ich mir überlegt diesen Weg zu gehen, um mich mit Gleichgesinnten auszutauschen,

Ein paar kurze Beiträge habe ich schon gelesen und festgestellt das einige in der gleichen Situation sind.

Ich vermute bei mir eine leichte Form von Borderline Störung - diverse Punkte treffen auf mich zu. Habe aber keine

Arztdiagnose.

Zur Zeit bin ich krankgeschrieben nachdem ich meine letzten 2 Arbeitsplätze beendet habe - Diagnose meines Arztes

leichte Depression.

2005 hatte ich schon einmal eine mittelgradige Depression, die ich  mit Psychotherapie und einem 6 wöchigem Tagesklinikaufenthalt in den Griff bekommen habe ( nebst Psychopharmaka ) - Auslöser Bossing am Arbeitsplatz, den ich dann aufgegeben habe. Seitdem hatte ich ständige Arbeitsplatzwechsel max. 1-3 Jahre habe ich durchgehalten - der erste da war ich 16 Jahre beschäftigt.

Meine familiäre Situation ist auch sehr angespannt. Ich tendiere im Moment zwischen Weinkrämpfen und Aggression Unterdrückung und habe das Gefühl das irgendwann das Fass zum überlaufen kommt.

Ich kann mich im Moment zu nix aufraffen und isoliere mich so gut es geht - demnächst habe ich ein Systemisches Gesundheitscoaching - hat damit schon mal jemand Erfahrung gemacht?

Freue mich von jemanden zu hören.

 

 

 

 

 

 

Hallo,

wilkommen in der Comunity. Nimm dir erstmal Zeit für dich und nutze den Krankenstand zum erholen und um Abstand zu bekommen. Am Abend sind meistens ein paar User im Chat, dort kannst Du dich austauschen. Lg