Willkommen auf selbsthilfe-community.org

 

Die online Selbsthilfegruppe und Community für Menschen die körperlich und/oder psychisch belastet, bzw. erkrankt sind und für Angehörige und alle Interessierten.

Du kannst hier kostenlos mit Menschen aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz über deine Probleme sprechen, andere Betroffene finden, ein eigenes Profil erstellen, neue Freunde finden, Videos hochladen, eigene Fotos hochladen, anonym chatten, Im Forum schreiben und noch einiges mehr...

Fühle Dich frei über deine Probleme zu schreiben, sei wie Du bist und tausche dich mit Anderen aus. Du bist nicht alleine! Hilfe zur Community und Selbsthilfegruppe gibt es hier. Hilfe bei Sehschwierigkeiten gibt es hier. Hinweis: Die Community ist kein Ersatz für professionelle Hilfe! Im Krisenfall wendet euch bitte an einen Krisendienst!

 

Kleinanzeigen Inserate Christliche Community Internationale Singlebörse Pflegejobs

 
Foren  ›  Gesundheit - Psyche - Essstörungen  ›  Magersucht (Anorexie) Forum
 

Brechen - HILFE

Hallo, ich möchte unbedingt brechen. Seit tagen ist mir schon so schlecht und ich wei nicht was ich machen soll! Mit Finger in den Hals, klappts bei mir nicht so richtig, salzwasser oder senfwasser.... alles probiert, keine wirkung
Kennt ihr ein hilfreiches Hausmittel?? (mein magen ist ziemlich stark)

Ich wollte auch noch wgen dem abführmittel fragen, bekommt man das mit 13 in einer apotheke einfach so mit?

Bitte um ernsthafte Antworten!!!

LG

Also erstmals muss ich dir ganz dolle von dem Abführmittel abraten! Du wirst relativ schnell süchtig danach und in den Dosen wo ich es nehme, kann es sogar recht gefährlich sein und allgemein verursacht es dir abartige schmerzen!

Warum willst du eigentlich brechen? Weil es dir so schlecht ist?

Wenn du willst, schreib mich an und ich empfiel dir natürliche Verdauungsfördernde Übungen und Nahrungsmittel die gesund sind und die Wirkung dich nicht kaputt macht, trotzdem aber einen guten Effekt haben um sich wöhler zu fühlen.

Brechen tu bitte auch nicht, denn auch davon wirst du bald nicht mehr davon loskommen! Wenn du es zu häufig machst passieren deinem Körper grauenhafte Dinge, auch äusserlich werden dir bestimmte Personen bald anmerken können, dass du Bulimie hast! Deine Backen schwellen an, deine Hände sind verähzt, nach jedem Toilettengang riechst du total strange, du kriegst Blutpunkte überall ein deinem Körper und dir wird von Tag zu Tag schwindeliger und noch übler! Geschweige denn dass du deinen Elektrozytenhaushalt total durcheinanderbringst und dich umbringen kannst, vorallem wenn du schon Untergewicht erreicht hast!

Also schreib mich bitte an wenn es dir Ernst ist, ich glaube ich kann dir helfen! Zum reden bin ich natürlich auch immer da :) (Aber vor Mittwoch is am Besten xD)

Lg Karin

@ Jujuz! Wie geht es dir so??

 

was Nadua schrieb,

"Brechen tu bitte auch nicht, denn auch davon wirst du bald nicht mehr davon loskommen!"

Das hat aber auch seine Vorteile, noch immer das können zu können als in der NotAufnahme zu landen wegen Atemschwierigkeiten und so schlimmen Magenschmerzen und noch dazu diese langen Wartezeiten in der NA, da stirbt man schneller als wenn man da schnell geholfen wird gegen diese schlimmen schmerzen.

Ich habe mir das erbrechen gut an-gelehrt, weiß jetzt wie ich es sehr gut anwenden kann damit ich das gegessene wieder aus mir heraus bekomme, Wann ICH es will!! Ja, ich bin Buliemisch und nehme die Magersucht auch manchmal in kauf, das muss ich da ich nicht Fett werden möchte wie ich mich fühle. Man sieht mir zwar an, wie Knochig ich aussehe als Mann, ist mir aber egal. Ich fühle mich jedenfalls viel Gesünder als all diese übergewichtigen Menschen die wie aufgeblähte Blasenwesen herum laufen und dann werden wir so angesehen, als währen wir diejenigen aus einer anderen Welt.

 

"Wenn du es zu häufig machst passieren deinem Körper grauenhafte Dinge, auch äußerlich werden dir bestimmte Personen bald anmerken können, dass du Bulimie hast!"

Nicht unbedingt! Wenn du Mager süchtig bist, dann eher schon aber als Bulimikijerin dann eher nicht.

 

"Deine Backen schwellen an"

Wieso das denn?,

 

"deine Hände sind verähzt,"!??

???? Sind sie nicht!! Ich bade sie doch nicht in Ätzende Magensäure! Wenn man bemerkt das man am erbrechen ist, dann nimmt man normalerweise die Finger aus dem weg, bevor das erbrochene nach oben schießt und dass was nach oben schießt, ist erstmals nur das erbrochene das ich sehr interessant finde denn so wie man etwas ass, so Rückwerts kommt es hinauf geschossen. Die Ätzende Magensäure kommt erst dann hoch, wenn der Magen so gut wie Leer ge-erbrochen ist, und das schmeckt man dann auch.

Man kann ggf., dann eine Kleinigkeit essen, wie ein Stückchen Schokolade oder etwas Wasser nach schlucken, damit man alles so gut wie vertuscht. Diese Idee des -Erbrechens, davor hatte ich Anorexia pur-ging gemacht, ähnlich wie dieses Bulimie, die Erbrechenmethode bekam ich nach der Erkenntnis des II Teils der Filmserie, die Hungerspiele - PANEM! Als sie im Festball waren und der eine zu denen sagte, fragte, ob sie diesen Grünen Liquer auch schon tranken? Er, der von Panem fragte was das ist? Und der eine erwiderte, "Brechmittel"! So kann man so viel essen und was man mag und hinterher alles wieder erbrechen um denn Rest der Leckereien weiter auskosten und das gleiche Spiel von erneut zu tun! Da kam mir diese Eingebung! Entweder die Magersucht tun oder das erbrechen nach dem ich wieder etwas zu viel des Guten aß...

 

"nach jedem Toilettengang riechst du total strange"!

deswegen das kleine Naschen z.B!

 

,"du kriegst Blutpunkte überall an deinem Körper und dir wird von Tag zu Tag schwindeliger und noch übler!"

Schwindlig nur dann, wenn man eben schwach ist weil zu wenig Nährstoffe in dir drinnen ist, dazu gibt es auch alternativen, wie Moringa Blätter Tee und Epsom Salze zum baden. Und das mit denn Blutpunkten sind Pusteln und juckende Ekzeme die ich nicht mehr auf kratze sondern aufbeiße, bis zu 7 mm tief unter die Haut, es blutet manchmal sehr schlimm und erst am nächsten Tag tut es Höllisch weh diese stellen wo ich diese Bläschen mit denn Zähnen zerdrückte, ob oberflächlich oder bis tief unter die Haut!! Dann läuft man herum mit Bandagen und Pflastern aber nur gut das ich Prana Heilung mir anlernte denn damit kann ich schnell die Blutung stillen und damit die Haut schnell wieder zu wächst, viel schneller als sie normalerweise tun würde ohne dies. Morgens wasche ich mich so gut wie jeden Tag mit Größe L Latex Handschuhen damit die Wunden nicht nass werden und schneller verheilen. Das sind die Nachteile der Anorexia, dieser juckenden Pusteln das kein Arzt die sagen wird, weshalb sie da sind. Man wird von allen im stich gelassen.

 

"Geschweige denn dass du deinen

Wasser-Elektrolyt-Haushalt total durcheinanderbringst und dich umbringen kannst, vorallem wenn du schon Untergewicht erreicht hast!"

In diesem Forum handelt alles doch darum, sich Umzubringen oder nicht? Magersucht ist eine Art des Freitods nicht? Und dabei spührt man gar nicht mehr denn Hunger,... wenn man Tagelang nur heißes Wasser getrunken hatte,... macht es umso mehr Spaß zu sehen jeden Morgen, wie man immer mehr Leichter und leicher wird... :-)

Nelson:

In diesem Forum geht es um Selbsthilfe und nicht darum, sich umzubringen, ich habe schon im letzten Beitrag von dir gedacht, dass du da vermutlich was auseinanderbringst... das hier ist eine Selbsthilfegruppe und wenn du eine Gruppe suchst, um dich umzubringen, bist du hier falsch... bitte bring hier keinen, der eigentlich Hilfe will, dazu, so etwas zu tun...

Mein Beitrag dazu ist schon relativ alt, das war 2014, damals war ich untergewichtig und stark bulimiesch. Ich habe um die 15 mal täglich erbrochen und glaube mir, ich weiss von was ich rede, ich kenne die Nebenwirkungen und Symptome. 2016 habe ich mich durch die Magensäure an der Speiseröhre verletzt, also ja die Magensäure ist total ätzend, vor allem wenn man sie an so empfindlichen Hautpunkten hat wie an Händen oder Schleimhäuten. Im Übrigen kann ich hinzufügen, dass mein Gebiss kaum mehr Festigkeit hat, Zähne sind teilweise abgebrochen, mein Zahnfleisch ist vorne lose und zeitweise entzündet. 

Heute breche ich nur noch sehr selten und ich hab Normalgewicht. Und ich finde es nicht mehr schön, wie ich damals war. Normalgewicht heisst nicht fett, es heisst gesund zu sein und sich die Chance zu geben, wahrhaft lachen zu können. 

Bitte such dir Hilfe...