Willkommen auf selbsthilfe-community.org

 

Die online Selbsthilfe Community für Menschen die körperlich und/oder psychisch belastet, bzw. erkrankt sind und für Angehörige und alle Interessierten.

Du kannst hier über deine Probleme sprechen, andere Betroffene finden, ein eigenes Profil erstellen, neue Freunde finden, Videos hochladen, eigene Fotos hochladen, Chatten, Im Forum schreiben und noch einiges mehr...

Fühle Dich frei über deine Probleme zu schreiben, sei wie Du bist und tausche dich mit Anderen aus. Du bist nicht alleine! Hilfe zur Community gibt es hier. Hilfe bei Sehschwierigkeiten gibt es hier. Hinweis: Die Community ist kein Ersatz für professionelle Hilfe! Im Krisenfall wendet euch bitte an einen Krisendienst!

 

Kleinanzeigen Inserate Christliche Community Internationale Singlebörse Pflegejobsuchmaschine

 
Foren  ›  Allgemeines  ›  Dich der Community vorstellen
 

Hallo

Ich wollte mich hier mal vorstellen. Ich heisse Joana, bin 15 Jahre alt, 175cm gross, 60kg schwer und nicht gerade die huebscheste. :(

Mein Gewicht und mein Aussehen ist aber noch mein kleinstes Problem. Ich werde seit ich denken kann gehänselt und ausgelacht und und und. Bin sehr frueh in die Pubertät gekommen und hatte schon ganz früh Pickel.  Da wurde das ganze noch schlimmer. Ich weiss nicht was ich falsch mache :(

Ich habe keine Freunde die mich auffangen koennen, falls ich mal zu tief fallen koennte. Niemand in meiner Umgebung kann mich leiden. Ich habe keinen. Zu gern wuerde ich umziehen um ein neues Leben zu beginnen. Doch das geht nicht. Meine Eltern leben getrennt und ich bei meiner Mutter. Wir haben nicht viel Geld und muessen bei meinem Opa wohnen. Leider.

Ich komm aus meinem Zimmer nicht mehr raus, weiss nicht was ich den ganzen Tag machen soll. Mir faellt die Decke auf den Kopf. Wenn ich so sehe, alle springen hier in der gegend rum, haben spass, gehn shoppen und kaufen sich schoene sachen. Ich muss das alles alleine machen. Meine einzige vertraute ist meine Mutter. Klar, sie ist eine tolle, liebe Mutter, aber wer moechte bitte mit 15 jeden Tag was mit seiner Mutter machen?

Eines meiner aller größten Probleme ist, dass ich sehr oft beim Arzt bin, oder im Krankenhaus. Ich habe Probleme mit den Gelenken, mit dem Ruecken und mit kleineren Sachen, so wie Bauch oder Kopfschmerzen. Mein Problem bei der Sache ist, das ich schon 300km zu nem Arzt fahren musste, durch empfehlung.. jetzt kommt mein problem. Egal wohin ich gehe, jeder Arzt sagt etwas anderes und jeder Arzt will andere Operationen oder Therapien durchführen.. aber ich schaffe das psychisch nicht mehr. Das ist alles schon viele, viele Jahre lang. Und da ich dann in der Schule so oft fehle, gehen meine Noten entsprechen runter und ich durfte jetzt sogar die Klasse wiederholen. Und es wird immer noch nicht besser.

Das war jetzt ein kleiner ausschnitt meines Lebens, wer mehe von mir erfahren moechte, oder sogar das gleiche erlebt hat, dann schreibt mir bitte. Die Geschichten werden noch schlimmer und ich moechte einfach nicht mehr auf dieser Erde sein. Beaeuchte mal wieder einen kleinen Schups und eine kleine Unterstützung im leben.. ubd da dachte ich mir, dieses Forum wird dafuer gut sein.

Meldet euch.. LG Joana

Hallo Joana,

willkommen in der Community! Du bist hier jederzeit gerne gesehen und kannst über alles schreiben was dich so beschäftigt.

Hast du dir schon mal überlegt bei einem Verein mitzumachen oder etwas Ehrenamtlich zu tun? Dort lernt man meistens schnell andere kennen, kostet am Anfang vielleicht etwas Überwindung, aber daraus können sich dann neue Freundschaften ergeben.

Das dich das mit den Ärzten fertig macht ist verständlich, was meint dein deine Mutter dazu?

Beste Grüße,

irreversibel

Gib Dich Nicht Auf!

Hallo Joana,

willkommen!

lg