Willkommen auf selbsthilfe-community.org

 

Die online Selbsthilfe Community für Menschen die körperlich und/oder psychisch belastet, bzw. erkrankt sind und für Angehörige und alle Interessierten.

Du kannst hier über deine Probleme sprechen, andere Betroffene finden, ein eigenes Profil erstellen, neue Freunde finden, Videos hochladen, eigene Fotos hochladen, Chatten, Im Forum schreiben und noch einiges mehr...

Fühle Dich frei über deine Probleme zu schreiben, sei wie Du bist und tausche dich mit Anderen aus. Du bist nicht alleine! Hilfe zur Community gibt es hier. Hilfe bei Sehschwierigkeiten gibt es hier. Hinweis: Die Community ist kein Ersatz für professionelle Hilfe! Im Krisenfall wendet euch bitte an einen Krisendienst!

 

Kleinanzeigen Inserate Christliche Community Internationale Singlebörse Pflegejobsuchmaschine

 
Foren  ›  Gesundheit - Psyche - Borderline  ›  Borderlinesyndrom Forum
 

Liebe

Ich bin neu im Forum und wollte mal Hallo sagen!
Ich habe vor 4 Jahren die Diagnose Borderline bekommen und hatte mit Therapie und Medikamenten nach 2 Jahren "Lebenspause" alles wieder im Griff!
Vor einem halben Jahr wurde ich von meinem Freund nach 5 Jahren sitzen gelassen! Seit dieser Zeit bin ich in einem ständigen Auf und Ab gefangen! Ich liebe ihn noch immer und er will mich auch nicht loslassen. Was einen neuen Versuch betrifft ist er aber unentschlossen und kennt sich mit sich selber nicht aus. Mal ist er mir näher und sagt das er mich liebt um mich dann wieder komplett zu ignorieren und mich mit meinem Schmerz alleine zu lassen! Ich weiß, dass ich mich lösen sollte und ihm ganz klar die Grenze zeigen sollte aber ich schaff es nicht!
Nach 4 Jahren Abstinenz habe ich wieder angefangen mich zu schneiden, weil ich mich selber nicht mehr lieben kann! Ich fühle mich minderwertig und habe oft das Gefühl, dass ich keine Berechtigung zum Leben habe!
Kennt einer meinen Zustand und kann mir erzählen wie er raus gekommen ist

hallo,

willkommen bei uns im forum,

deinen zustand kenn ich noch von früher sehr gut, ich hatte mich auch deswegen immer geschnitten, weil ich einen großen hass auf mich selbst hatte und wollte mich quasi selbst dafür bestrafen, daß ich so bin, wie ich bin,

ich muß dazu aber auch sagen, daß es mir dann im nachhinein meistens leid tat, weil ich wieder ein paar narben dazu bekam.....,

hast du schon mal diverse alternativen versucht?

ich denke, daß die sache mit deinem (ex) freund, unbedingt geklärt gehört, da dies ja wohl auch ein faktor ist, der dich derzeit belastet,

aus deinem text kann man eh schon herauslesen, daß du weißt, was für dich das richtige ist und ich verstehe auch, daß es dir nicht so leicht fällt, viell. solltest du dir mit ihm ein treffen ausmachen, wo du ganz klar sagst, was sache ist und er sich nun entscheiden solle,

wenn er sagt, er braucht noch zeit, dann gib ihm 1-2 wochen bedenkzeit, aber späterstens dann, muß er sich entscheiden, sonst besteht die gefahr, daß du etwas hinterher rennst, was eig. nicht mehr zu erreichen ist,