Willkommen auf selbsthilfe-community.org

 

Die online Selbsthilfegruppe und Community für Menschen die körperlich und/oder psychisch belastet, bzw. erkrankt sind und für Angehörige und alle Interessierten.

Du kannst hier kostenlos mit Menschen aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz über deine Probleme sprechen, andere Betroffene finden, ein eigenes Profil erstellen, neue Freunde finden, Videos hochladen, eigene Fotos hochladen, anonym chatten, Im Forum schreiben und noch einiges mehr...

Fühle Dich frei über deine Probleme zu schreiben, sei wie Du bist und tausche dich mit Anderen aus. Du bist nicht alleine! Hilfe zur Community und Selbsthilfegruppe gibt es hier. Hilfe bei Sehschwierigkeiten gibt es hier. Hinweis: Die Community ist kein Ersatz für professionelle Hilfe! Im Krisenfall wendet euch bitte an einen Krisendienst!

 

Kleinanzeigen Inserate Christliche Community Internationale Singlebörse Pflegejobs

 
Foren  ›  Gesundheit - Psyche Allgemein  ›  Sexueller Missbrauch Forum
 

Mein Missbrauch...TRIGGER....

Hallo,

Ich muss jetzt einfach mal etwas los werden...

Als ich gerade 12 war wolte mein Freund, der da 17 war mit mir schlafen ich sagte das ich noch nicht bereit bin aber das hat ihn nicht interessiert er hat angefangen mich überall zu berühren hat meine Hand genommen und sie in seine Hose geschoben. Ich konnte mich nicht bewegen geschweige denn wehren also ließ ich es einfach über mich ergehen er zog meine Hose aus und da habe ich das erste mal gedacht das ich nur noch sterben will... er war in mir. In meinen Gedanken habe ich geschrien aber ich lag einfach nur da ich hätte mich währen müssen dann hätte ich vielleicht einiges verhindern können ich hätte zubeißen müssen als er mir seinen P.... in den Mund steckte es ist meine schuld das all das passiert ist.

Ich habe das Monate lang mit mir machen lassen und es hat keiner gemerkt meine mutter hat mir nicht geglaubt, hat mich mit dem Hund ausgesperrt und mich ihm ausgeliefert... Ich bin immer wieder neue Wege gelaufen, in der Hoffnung das er mich nicht findet aber er hat mich gefunden und hat es wieder getan, immer und immer wieder. Er hat mich bedroht und sagte das er mich umbringt wenn ich das irgendjemanden erzähle und das mir sowieso niemand glauben würde.... Ich wünschte du hättest mich einfach umgebracht wie du es mir angedroht hast dann wäre der ganze schieß vorbei, die Dissos, die panikataken, die Alpträume und die Depression.

Ich musste das jetzt einfach erzählen ...