Willkommen auf selbsthilfe-community.org

 

Die online Selbsthilfe Community für Menschen die körperlich und/oder psychisch belastet, bzw. erkrankt sind und für Angehörige und alle Interessierten.

Du kannst hier über deine Probleme sprechen, andere Betroffene finden, ein eigenes Profil erstellen, neue Freunde finden, Videos hochladen, eigene Fotos hochladen, Chatten, Im Forum schreiben und noch einiges mehr...

Fühle Dich frei über deine Probleme zu schreiben, sei wie Du bist und tausche dich mit Anderen aus. Du bist nicht alleine! Hilfe zur Community gibt es hier. Hilfe bei Sehschwierigkeiten gibt es hier. Hinweis: Die Community ist kein Ersatz für professionelle Hilfe! Im Krisenfall wendet euch bitte an einen Krisendienst!

 

Kleinanzeigen Inserate Christliche Community Internationale Singlebörse Pflegejobsuchmaschine

 
Foren  ›  Gesundheit - Psyche - Suizid  ›  Selbstmord Forum
 

Stillstand

Seit ca. 10 Jahren kämpfe ich; versuche alles positiv zu sehen; bemühe mich um einen geregelten Alltag..

Nichts half. Nun kann ich nicht mehr in die Zukunft blicken, habe keine Aussichten. Mein einziger Wunsch war es nur zu lernen und zu studieren. 

Ich hatte es nicht geschafft und sehe keine Alternativen.

Hinzu kommt, dass ich alleine bin und wirklich alleine bin. Keine Familie, keine Freunde, keine Bekannten und keinen Partner. 

Ich kann nicht mehr. Dachte, wenn ich von Mo-Fr arbeite, dann würde es mir irgendwie helfen, aber im Gegenteil; das Gefühl, dass ich nicht erwünscht bin, bestätigt sich nur. 

Das Leben zeigt mir täglich, dass ich nicht hier sein soll; ich bin unerwünscht. Anders kann ich mir das nicht erklären.

Ich schaff es nicht einmal mich umzubringen, da die Angst vor dem Scheitern zu groß ist. Zu oft bin ich daran gescheitert, aber ganz gebe ich nicht auf.

Keine Ahnung weshalb ich hier reinschreibe. Mir kann eh keiner helfen. 

Hallo Nofretete,

willkommen in der Community, ich finde es toll von dir das du an dir arbeitest und nicht aufegeben willst, daß ist schon ein wichtiger und großer Schritt. Wenn ich fragen darf, warum hast du das Gefühl nicht erwünscht zu sein? Was an professionellen Maßnahmen hast du schon einmal ausprobiert?

Bezüglich der Einsamkeit wäre eine Möglichkeit das Internet, oder bei einem Verein, einer Partei mitzumachen, bzw. gibt es immer wieder Freizeitangebote von verschiedenen Organisationen.

Beste Grüße,

irreversibel

Gib Dich Nicht Auf!

 Ich glaub zwar nicht, dass dir das irgendwie hilft, aber du bist nicht alleine. Es gibt auch andere Menschen, denen es genauso gut, ich bin um einiges älter, und kenne  dieses Gefühl auch schon seit meiner Jugend..ich konnte mich bis heute nie sozial wirklich integrieren und empfand mich immer als Außenseiter..und die Einsamkeit ist mein einziger verlässlicher und ständiger Begleiter..

Seit ca. 10 Jahren kämpfe ich; versuche alles positiv zu sehen; bemühe mich um einen geregelten Alltag..

Nichts half. Nun kann ich nicht mehr in die Zukunft blicken, habe keine Aussichten. Mein einziger Wunsch war es nur zu lernen und zu studieren. 

Ich hatte es nicht geschafft und sehe keine Alternativen.

Hinzu kommt, dass ich alleine bin und wirklich alleine bin. Keine Familie, keine Freunde, keine Bekannten und keinen Partner. 

Ich kann nicht mehr. Dachte, wenn ich von Mo-Fr arbeite, dann würde es mir irgendwie helfen, aber im Gegenteil; das Gefühl, dass ich nicht erwünscht bin, bestätigt sich nur. 

Das Leben zeigt mir täglich, dass ich nicht hier sein soll; ich bin unerwünscht. Anders kann ich mir das nicht erklären.

Ich schaff es nicht einmal mich umzubringen, da die Angst vor dem Scheitern zu groß ist. Zu oft bin ich daran gescheitert, aber ganz gebe ich nicht auf.

Keine Ahnung weshalb ich hier reinschreibe. Mir kann eh keiner helfen.