Willkommen auf selbsthilfe-community.org

 

Die online Selbsthilfe Community für Menschen die körperlich und/oder psychisch belastet, bzw. erkrankt sind und für Angehörige und alle Interessierten.

Du kannst hier über deine Probleme sprechen, andere Betroffene finden, ein eigenes Profil erstellen, neue Freunde finden, Videos hochladen, eigene Fotos hochladen, Chatten, Im Forum schreiben und noch einiges mehr...

Fühle Dich frei über deine Probleme zu schreiben, sei wie Du bist und tausche dich mit Anderen aus. Du bist nicht alleine! Hilfe zur Community gibt es hier. Hilfe bei Sehschwierigkeiten gibt es hier. Hinweis: Die Community ist kein Ersatz für professionelle Hilfe! Im Krisenfall wendet euch bitte an einen Krisendienst!

 

Kleinanzeigen Inserate Christliche Community Internationale Singlebörse Pflegejobsuchmaschine

 
Foren  ›  Gesundheit - Psyche - Borderline  ›  Borderlinesyndrom Forum
 

Welches Medikament hilft am besten?

Hallo, alle miteinander! Ich heiße Selina und bin fast 15 Jahre alt. Ich bin schon sehr lange durch Therapien und Klinik "gegangen" und alle anderen(Therapeuten, Patienten), einschließlich ich erkennen das ich viele und starke Symptome von der Borderline Erkrankung habe. Dagegen suchen wir noch ein passendes Medikament. Zurzeit habe ich das Medikament "Fluoxetin", welches ich schon seit 2 Jahren einnehme. Ich wollte euch einfach nur mal fragen, ob ihr Medikamente dagegen bekommt/ bekommen habt, die euch helfen/ geholfen haben. Ich soll auf ein Medikament eingestellt werden, nur wir sind schon an 2 Möglichkeiten gescheitert. Schon mal vielen dank im Voraus. :)

*also das es sich nicht verfestigt, deswegen suchen wir ein Medikament meinte ich 

Hallo Borderlina,

also ein Medikament gegen Borderline gibt es in der Form nicht. Borderline ist ja eher eine Zusammenfassung von mehreren Symptomen und so können auch nur diese medikamentös behandelt werden. In der Regel sind das Medikamente gegen Angst, Depressionen und Stimmungsschwankungen, Suizidalität und Süchte. Kommt also darauf an welche Symptome bei dir am stärksten ausgeprägt sind. Eine reine medikamentöse Behandlung wird dir aber nicht helfen, bei Borderline ist eine Therapie sehr wichtig.

LG

Gib Dich Nicht Auf!

Wie kann man so eine Frage in einem Forum stellen? Dafür gibt es ausgebildete Fachärzte für Neurologie..und selbst die scheitern sehr häufig bei der richtigen Indikation..weil diese Thematik so komplex ist..

Wie schon mein Vorredner richtig geschrieben hat..es gibt keine spezifischen Psychopharma für Persönlichkeitsstörungen, wäre auch völlig undenkbar, das Prinzip lautet hier ausschließlich Eingrenzung und Kontrolle von schadhaften Symptomen..

@solitude: Bei allem Respekt: Ich dachte, hier sind erst einmal alle Fragen erlaubt, ohne dafür kritisiert? zu werden. Und es heißt Psychopharmaka.

@borderlina: Leider kann ich dir keine Antwort auf deine Frage geben, weil ich mich mit solch speziellen Medikamenten nicht auskenne.

Ansonsten herzlich willkommen hier. :-)

LG

Was ist Liebe? Dasselbe wie Hass, wenn du nicht aufpasst!!

@solitude tut mir ja leid

@cyborg danke :) 

danke für alle Antworten :)

Ja versteh ich auch nicht, das Forum ist dafür da, dass man seine Fragen einfach mal in den raum stellt! Natürlich darfst du dir bei einer Frage wie dieser keine konkrete Antwort erhoffen, jeder Mensch funktioniert anders, mit Medikamenten kann man nur im kleinen nach dem "Schlüssel-Schloss Prinzip" Vorgehen, aber es gibt einige Medikamente die in fällen wie deinem gute erfolge erzielen! 

bitte fühl dich weiter frei einfach alles was dir auf der Seele liegt hier zu posten, dafür ist es ja da, und kann von jeder Art frage nur profitieren, herzlich willkommen und viel Spaß in der community :)