Willkommen auf selbsthilfe-community.org

 

Die online Selbsthilfe Community für Menschen die körperlich und/oder psychisch belastet, bzw. erkrankt sind und für Angehörige und alle Interessierten.

Du kannst hier über deine Probleme sprechen, andere Betroffene finden, ein eigenes Profil erstellen, neue Freunde finden, Videos hochladen, eigene Fotos hochladen, Chatten, Im Forum schreiben und noch einiges mehr...

Fühle Dich frei über deine Probleme zu schreiben, sei wie Du bist und tausche dich mit Anderen aus. Du bist nicht alleine! Hilfe zur Community gibt es hier. Hilfe bei Sehschwierigkeiten gibt es hier. Hinweis: Die Community ist kein Ersatz für professionelle Hilfe! Im Krisenfall wendet euch bitte an einen Krisendienst!

 

Kleinanzeigen Inserate Christliche Community Internationale Singlebörse Pflegejobsuchmaschine

 
Foren  ›  Gesundheit - Psyche Allgemein  ›  Depressionen Forum
 

Zuviel auf einmal

Hallo. Ich bin mir nicht sicher wie ich hier gelandet bin aber schaden kanns nicht.

Mir geht es seid einigen Monaten mehr als scheiße. Es passiert ein kack nach dem anderen. Meine Freundin macht schluss ich versage in der Schule, Freunde verraten mich ich bin aus meinem Praktikum geflogen. In meinem neuen Praktikum komme ich auch nicht zurecht da ich durch meine schlechte Laune schlafprobleme habe und deswegen mich nicht oft konzentrieren kann.
Im Moment ist alles was ich mache einfach scheiße. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll.
Vor einer Woche hatte ich mit nem Kumpel einen Autounfall indem ich mir die Rippen gequetscht habe und im krankenhaus wieder aufgewacht bin. In der Zeit in der ich nicht bei sinnen war hab ich als davon geträumt wie alles wieder gut wird und ich wieder mit meiner Ex Freundin zusammen bin. Ein paar Tage danach musste ich einen großen Rückschlag hinnehmen und seid dem Frage ich mich als warum der Unfall nicht einfach alles beendet hat.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

hallo,

hast du jemanden mit dem du dich über diese dinge unterhalten kannst oder niemanden?

mit praktikas habe ich leider auch schlechte erfahrungen gemacht, da hat mir dann der gedanke daran geholfen, daß ich dort bald wieder weg bin...

trennungsschmerz kenne ich auch gut, aber ich weiß auch, daß wieder eine andere kommen wird und ich bin halt jetzt schon vorsichtiger und geh nicht  gleich mit einer zam, somit kann ich auch nicht so leicht wieder verletzt werden,

wünsch dir alles gute,

grüsse,

poison

Ich vertraue halt im moment niemanden mehr. Freunde habe ich nurnoch wenig. Es gibt viele Leute die mich verraten haben und deswegen traue ich keinem mehr.

Ja klar sagen alle immer es werden neue Mädchen kommen das haben sie mir damals auch gesagt aber ich finde durch meine Art immer schwer jemanden. Auserdem bin ich selber mit mir unzufrieden und hab deswegen ein nicht so großes selbstwertgefühl.

Aber danke für die Glückwünsche.

hast du schon mal überlegt deine probleme mit dir und deiner umwelt therapeutisch aufzuarbeiten?

was machst du so in deiner freizeit?