Willkommen auf selbsthilfe-community.org

 

Die online Selbsthilfe Community für Menschen die körperlich und/oder psychisch belastet, bzw. erkrankt sind und für Angehörige und alle Interessierten.

Du kannst hier über deine Probleme sprechen, andere Betroffene finden, ein eigenes Profil erstellen, neue Freunde finden, Videos hochladen, eigene Fotos hochladen, Chatten, Im Forum schreiben und noch einiges mehr...

Fühle Dich frei über deine Probleme zu schreiben, sei wie Du bist und tausche dich mit Anderen aus. Du bist nicht alleine! Hilfe zur Community gibt es hier. Hilfe bei Sehschwierigkeiten gibt es hier. Hinweis: Die Community ist kein Ersatz für professionelle Hilfe! Im Krisenfall wendet euch bitte an einen Krisendienst!

 

Kleinanzeigen Inserate Christliche Community Internationale Singlebörse Pflegejobsuchmaschine

 
Foren  ›  Gesundheit - Psyche - Suizid  ›  Selbstmord Forum
 

nichts hilft mehr!

ich habe bereits einen suizidversuch hinter mir, und es hat sich nichts verändert!

ich spiele mit den überlegungen, wieder ein paar(viele) talbetten zu mir zu nehmen..

was soll ich nur tun, damit sie sieht das es wegen ihr ist!

Hallo spion26,

um welche Person geht es denn für dich?

Was erhoffst du dir, wenn du tot bist?

LG,

irreversibel

Gib Dich Nicht Auf!

eine frau die ich sehr liebe!

was ich mir erhoffe?..das meine schmerzen verschwinden!

ich hab einfach nicht wieder so ein mut um es zu versuchen..

danke für die antwort!

Also bist du unglücklich verliebt? Hast du noch Kontakt zu ihr?

Gib Dich Nicht Auf!

nicht direkt. wir beide geben zu das da große gefühle im spiel sind. aber es hat einfach nicht geklappt.

ich habe mich einfach sehr oft schlecht gefühlt wegen ihr..

aber ich weiß nicht weiter.

Also wart Ihr einmal in einer Beziehung? Falls Ja, wie lange ist die Trennung jetzt her?

Was hat Sie gemacht, damit es dir schlecht gegangen ist?

Gib Dich Nicht Auf!

ja waren wir. nicht nur einmal. sie war meine erste freundin. vor drei jahren. und so lange kennen wir uns jetzt auch.

die endgültige trennung ist schon ein paar wochen her. aber es war davor immer mal wieder schon eine pause dazwischen.

vor einer woche haben wir uns aber zusammen hingesetzt und darüber geredet, ich hab ihr zum ersten mal offen gesagt was mich stört und mich was sie mich verletzt hat.

es war einfach meistens nicht schön. sie hat oft sachen gesagt die mich verletzt haben. und sie hatte wenig zeit für mich.

aber ich kann einfach nicht glauben, dass ich wegen diesem streiten fast gestorben wäre..

Und ging es dir nach dem Gespräch besser? Wie seit ihr jetzt verblieben?

Gib Dich Nicht Auf!

ja ging es. und jetzt verstehen wir uns richtig gut :)

grade ist es sehr gut.

aber ich hab angst dass wenn irgendwas wieder kommt dass es mich runter zieht wie noch nie..

Solltes du das merken, kannst du ja schon möglichst früh intervenieren und es erst gar nicht so weit kommen lassen, dazu kannst du jederzeit hier schreiben oder du hast jemanden zum Reden, bzw. kannst du dich auch an einen Krisendienst wenden und dir dort alles von der Seele reden, wichtig ist, dass du auf dich selbst hörst und wenn du merkst das du im Fallen bist, rechtzeitig dagegen steuerst

Gib Dich Nicht Auf!

es ist wieder der fall das sie mich runterzieht...mich macht das alles so fertig.

ich will diese gefühle für sie nicht mehr haben. mir geht es mehr als 50% der zeit schlecht.

aber wie soll ich das machen wenn ich nicht mal die gelegenheit dazu bekomme einen schlussstrich zu ziehen? per SMS?

das möchte ich so nicht. heute wäre es eigentlich zu einem gespräch gekommen aber sie hat mir abgesagt. und ich wollte das alles endgültig beenden, aber dadurch das sie abgesagt hat zieht sich das alles in die länge und ich geh daran kaputt.

danke für deine antworten!

ich werde mich immer mehr von alles und jedem distanzieren..

Also wenn du für dich beschlossen hast das Ganze zu beenden, weil dir der Kontakt nicht gut tut, dann ist das eine reife und gute Entscheidung. Ich würde versuchen noch 1-2 mal einen Termin mit ihr zu vereinbaren und wenn das nicht klappt, solltest du ernsthaft eine Alternative in erwegung ziehen. Statt einer SMS könntest du auch einen Brief schreiben, ist zwar auch nicht persönlich, aber doch noch persönlicher wie eine SMS und du hast es ja dann auch wiklich versucht, also brauchst du da auch kein schlechtes Gewissen haben.

Gib Dich Nicht Auf!

ich werde das alles endgültig beenden, wenn wir uns das nächste mal treffen. aber mir fällt das jetzt schon so schwer zu akzeptieren, dass das nie wieder was festes wird.