Willkommen auf selbsthilfe-community.org

 

Die online Selbsthilfe Community für Menschen die körperlich und/oder psychisch belastet, bzw. erkrankt sind und für Angehörige und alle Interessierten.

Du kannst hier über deine Probleme sprechen, andere Betroffene finden, ein eigenes Profil erstellen, neue Freunde finden, Videos hochladen, eigene Fotos hochladen, Chatten, Im Forum schreiben und noch einiges mehr...

Fühle Dich frei über deine Probleme zu schreiben, sei wie Du bist und tausche dich mit Anderen aus. Du bist nicht alleine! Hilfe zur Community gibt es hier. Hilfe bei Sehschwierigkeiten gibt es hier. Hinweis: Die Community ist kein Ersatz für professionelle Hilfe! Im Krisenfall wendet euch bitte an einen Krisendienst!

 

Kleinanzeigen Inserate Christliche Community Internationale Singlebörse Pflegejobsuchmaschine

 
Foren  ›  Liebe und Sexualität  ›  Beziehungskiste Forum
 

verliebt in 2

Tach Leute
Ich bin seit einem Monat mir meinem Freund zusammen und wenn ich erlich bin gab es bis jetzt noch nie probleme, bis ich vor ca. zwei Tagen eine alte Freundin wieder gesehen habe und die beiden sich gleich angefreundet haben. Paar Tage später hat er mir erzählt das sie sich in ihn verliebt hätte, er hatte fast angefangen zu weinen und dann sagte er, er habe sich auch in sie verliebt würde aber auch mich Lieben. Seitdem treffen sich die beiden bald jedentag hab ich das Gefühl. Ich muss bald für eine ängere Zeit weg und habe deswegen Angst das er weil er mich solange nicht sieht etwas mit ihr anfängt. Könnt ihr mir vieleicht ein paar Tipps geben wie ich das Regeln könnte?
Weil seit ich das erfahren habe, schlafe ich Nachts kaum noch und wenn ich schlafe habe ich schreckliche Albträume...

Liebe Grüsse Jaray

Hallo,

das dir das den Schlaf raubt, glaube ich dir gerne, es geht ja auch um etwas sehr wichtiges in deinem Leben und deine Angst ist sehr gut nachvollziehbar. Es ist jetzt wichtig klare Verhältnisse zu schaffen damit du weißt woran du bist, auch wenn du es vielleicht lieber nicht wüsstest. Ich denke ihr solltet euch zusammensetzen und das klären, bzw. sollte er sich entscheiden und dazu dann auch stehen.

Natürlich könnt ihr auch so weiter machen wie bisher, aber ich habe nicht den Eindruck das du damit nicht glücklich bist, denn sonst hättest du keine Angst. Ich verstehe auch das du ihn nicht verlieren willst, aber es geht auch darum das du gut damit Leben kannst und da kann es dann leicht passieren das man lieber alles so belässt wie es ist um nicht (noch mehr) verletzt zu werden, was aber meistens kein längerfristiges Glück bedeutet.

Je öfter sich die beiden treffen, desto höher ist dann auch das Risiko das er sich für sie entscheidet, ich weiß zwar nicht was ihr euch jetzt ausgemacht habt, aber es sollte jetzt nicht so sein, dass er sich mal mit ihr und dann mit dir trifft und dann quasi die bessere wählt, denn es geht hier ja nicht um irgendwelche Dinge sodern um Menschen.

Wenn er sich im Moment nicht entscheiden kann, sollte er mit keiner von euch beiden zusammen sein, denn er kann ja auch nicht 100% hinter einer von euch stehen. Gefühle sind oft schwer zu kontrollieren und ein Ausrutscher ist nicht gleich das Ende der Welt, aber man sollte so schnell wie möglich versiuchen wieder klare Verhältnisse zu schaffen, denn früher oder später zahlt immer einer drauf.

Ich will dir jetzt auch keine Anleitung geben was du tun musst, es ist dein Leben und es sind deine Gefühle und nur du kannst für dich entscheiden was dir wichtig ist und welchen Weg du gehen willst. Ich wünsche dir jedenfalls das du für dich die richtige Entscheidung triffst und damit gut Leben kannst.

Als Anregung möchte ich dir doch eine Aussprache mit ihm nahelegen, aber unbedingt bevor du noch auf Therapie fährst, vielleicht findet ihr eine gemeinsame Lösung mit der ihr beide gut Leben könnt und glücklich werdet und sollte es nicht so gut laufen denk bitte daran das dies nicht das Ende ist, auch wenn es schwer ist und der Schmerz unerträglich wirkt. In den meisten Fällen hat man mehrere Beziehungen bis man den Partner fürs Leben gefunden hat und mit jeder Beziehung lernt man dazu entwickelt sich weiter.

Ich wünsche dir alles gute und viel Erfolg!

lg.
irreversibel

Hay
Danke ich hab mir alles mal durchgelesen und mit ihm drüber geredet.
Die Aussprache hat echt gut geklappt und ich habe nicht mehr so große Angst ihn an einer anderen zu verlieren.
Ich geh jetzt auch nochmal mit der anderen ins Gespräch und hoffe das es genauso locker und reibungslos funktioniert wie bei mir und meinem Freund.
Er hat mir gesagt das er es bereut und das ich ihm wichtiger bin als die andere und das glaube ich ihm auch.
Natürlich werde ich weiterhin aufpassen ob zwischen denn beiden noch irgentwas passiert, aber ich hab ihm auch gesagt das die
ich ihm weiterhin vertraue. Ich danke Hundertausendmal für diesen Rat, denn sonst hätte ich diese Sache warscheinlich nie mit ihm besprochen Smile

Taaaaaausend Danke Irreversibel
Daanke Danke Danke Smile

LG JessiJaray

Hallo,

freud mich wenn ihr das hinbekommen habt und beide Glücklich seit und sie im Auge zu behalten ist sicher nicht verkehrt Wink

lg,
irreversibel