Willkommen auf selbsthilfe-community.org

 

Telefonseelsorge Österreich: 142 (0-24 Uhr, Kostenfrei) - Deutschland: 0800-111 0 111 od. 0800-111 0 222 (0-24 Uhr, Kostenfrei) - Schweiz: 143 (0-24 Uhr, 20-70 Rappen)

Du kannst hier über deine Probleme sprechen, andere Betroffene finden, ein eigenes Profil erstellen, neue Freunde finden, Videos hochladen, eigene Fotos hochladen, Chatten, Im Forum schreiben und noch einiges mehr...

Fühle Dich frei über deine Probleme zu schreiben, sei wie Du bist und tausche dich mit Anderen aus. Du bist nicht alleine! Hilfe zur Community gibt es hier. Hilfe bei Sehschwierigkeiten gibt es hier. Hinweis: Die Community ist kein Ersatz für professionelle Hilfe! Im Krisenfall wendet euch bitte an einen Krisendienst!

Artikel

Stalking ist das willentliche und wiederholte (beharrliche) Verfolgen oder Belästigen einer Person, deren physische oder psychische Unversehrtheit dadurch unmittelbar, mittelbar oder langfristig bedroht und geschädigt werden kann. Stalking ist in vielen Staaten ein Straftatbestand (in Deutschland als „Nachstellung“) und Thema kriminologischer und psychologischer Untersuchungen. Eine erste wissenschaftliche Definition erfolgte durch Zona et. al. (1993), welche Stalking als „obsessives und unnormal langes Muster von Bedrohung durch Belästigung gegen ein bestimmtes Individuum gerichtet“ bezeichnet.[1]

Meloy und Gothard führten 1995 den Begriff „obsessives Verfolgen“ ein, um den psychiatrischen Aspekt hervorzuheben.[2] Damit wurde zudem an die ursprüngliche Bedeutung in der Jagdsprache angeknüpft. Pathe und Mullen (1997) sehen im Stalking eine „Verhaltenskonstellation, in der eine Person der anderen wiederholt unerwünschte Kommunikation oder Annäherung erzwingt“. Westrup (1998) nannte als Merkmale von Stalking: „Das Verhalten tritt mehrmals auf und zielt auf eine bestimmbare andere Person, es wird als unerwünscht und grenzverletzend wahrgenommen und kann Angst und Beklemmung auslösen.“[3] Um als Stalkingopfer kategorisiert zu werden, müssen mindestens zwei verschiedene, die Privatsphäre verletzende (intrusive) Verhaltensweisen berichtet werden, wobei diese durchgehend mindestens acht Wochen andauern und Angst auslösen mussten.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Stalking aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Sie können über Stalking im Stalkingchat und Stalkingforum auf unserer Seite diskutieren.

06.10.2013
 
Kommentare
Sortieren nach: 
Per Seite:
 
  •  Lucy17: 
     

    Hallo !

    Hat jemand Erfahrung mit Stalking?

    LG

     
     24.01.2018 
    0 Punkte
     
Themen in der Community

Depressionen, Ängste, Borderline Persönlichkeitsstörung, Borderlinesyndrom, Svv, Selbstverletzendes Verhalten, Ritzen, Magersucht, Bulimie, Essstörungen, Anorexie, Selbstmord, Suizid, Selbstmordgedanken, Suizidgedanken, Freitod, Mobbing, Burnout, Sexueller Missbrauch, Misshandlungen, Gewalt, Sucht, Alkohol, Drogen, Spielsucht, Liebe, Liebeskummer, Stalking, Sexualität und Schwangerschaft, Schule, Arbeit, Stress, Träume, Psychiatrie, Medikamente, Paranoia, Schizophrenie, Gefühle und einige mehr Im Forum und Chat diskutieren.

Aktionen
Bewertung
0 votes
Teilen